Digitale Kreativschmiede P3 digital services auf Expansionskurs

Marius Mailat

Auch als IT-Stadt macht Düsseldorf sich einen Namen: die einst kleine AppSchmiede „Appsrise“ mit wenigen Mitarbeitern wird nun zum Aushängeschild für die Düsseldorfer Wirtschaft. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in der Prinzenallee hatte bereits 2011 über 800 Apps konzipiert und programmiert. Darunter beliebte Applikationen wie MeinWetter, Apps4you, MeinVodafone, die Altbier-App, Val Gardena oder nicht veröffentlichte Apps für Mitarbeiter und Mitglieder unterschiedlicher Firmen. Appsrise expandiert 2012 und wird sich in nächster Zeit auf 60 Mitarbeiter verdoppeln.

„Wir sind ein Teil des mittelständischen Wachstums in Düsseldorf und profitieren von einer positiven Entwicklungen und Wirtschaftszweigen in der Landeshauptstadt“

An dem stark wachsenden Geschäftsfeld „Mobile Capital“ in Düsseldorf war auch die Politik interessiert und informierte sich bei Appsrise über „mobile“ Startup-Unternehmen und Möglichkeiten, diesen Firmen den Beginn in die Selbstständigkeit zu vereinfachen. Bundestagsabgeordneter Thomas Jarzombek besuchte Anfang dieses Jahres die digitale „Kreativ-Schmiede“ und lies sich von den Entwicklungsmöglichkeiten inspirieren.

Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.